ZWCAD™ / ZW3D™ - EIN IDEALES PAAR!

Bei der Kombination von 2D- und 3D-CAD-Software, kann es in der Praxis zu verschiedenen Kompatibilitätsproblemen kommen. Diese können in den Maßen störend sein, dass eine solche Softwarekombination oft unmöglicht ist.

Und warum würde man die genannte Software überhaupt kombinieren wollen? Aus mehreren Gründen: einige Arbeiten sind einfacher und schneller in einem 2D-Raum durchzuführen, andere wiederum kann man nicht anderswo als in einem 3D-Raum vorbereiten. Eine Schlüsselrolle bei der Entscheidung für die Kombination der CAD-Software spielt auch der Anschaffungspreis und die Wartung, da eine 2D-Software zweifelsohne günstiger ist als eine 3D-Software.

Im Idealfall wird die Modellierung in einer 3D-Umgebung durchgeführt, während die 2D-Dokumentation (auf der Grundlage eines bereits konstruierten 3D-Modells) in viel günstigeren Versionen von 2D-CAD-Software erstellt wird.

Wir brauchen also:

  • eine professionelle und kostengünstige 2D-CAD-Software und
  • eine professionelle und kostengünstige 3D-CAD-Software, die mit der 2D-CAD-Lösung 100 % kompatibel ist.

Ein ausgezeichnetes Beispiel für eine derartige Zusammenarbeit bieten ZwCAD™ und Zw3D™. Während ZwCAD™ die beste Alternative zu AutoCAD® darstellt (praktischerweise mit der gleichen Benutzererfahrung, Benutzeroberfläche und Funktionalität … für nur ein Sechstel des Preises), stellt die Zw3D™ eine Art Äquivalent zu dem Softwäretyp wie CATIA, NX, Creo, SW usw.

Beide Anwendungen bieten eine 100 % gegenseitige Kompatibilität, was bedeutet, dass man die Geometrie aus der 2D-CAD-Umgebung im eigenen Format des 3D-Modellierers (Z3) speichern kann und umgekehrt – in einer 3D-Umgebung erstelltes Dokument kann unmittelbar in die 2D-CAD-Umgebung übertragen werden bzw. man kann es in einem ACIS 3D-Format (DWG) oder in einem »normalen« DWG-Format speichern..

Unterstützt wird das auf der Ebene der Benutzeroberfläche, womit ein Dokumentenaustausch, zwischen den beiden Anwendungen, nur einen Mausklick entfernt ist.

Das ist jedoch noch nicht alles. Wie oft ist es Ihnen passiert, dass Sie die Dokumentation in einem nicht unterstützten Format erhalten haben? Zum Beispiel: Sie arbeiten in einer AutoCAD®-Umgebung und erhalten ein 3D-Modell im NX-Format (oder einem anderen nicht unterstützten Format). In solchen Fällen brauchen Sie einen s. g. Konverter/Kompiler, die jedoch nicht billig sind.

Zw3D bietet grundsätzlich einen hervorragenden Translator für 3D-CAD-Formate, so dass der Anwender praktisch alle bekannten 3D-CAD-Dateien öffnen und bearbeiten kann. Wir empfehlen beide Anwendungen zu testen, da die Testversionen, für 30 Tage, die volle Funktionalität anbieten.

Im Gegensatz zur Konkurrenz:

  • werden Sie beim Kauf der Lizenz mit keinem Vertrag gebunden,
  • ein jährlicher Supportvertrag ist optional,
  • wir bieten alle Arten von Lizenzen (Einzelplatz, Netzwerk …) an,
  • Möglichkeit der Ratenzahlung,
  • Mengenrabatte,
  • die Lizenzen sind zwischen den Computern übertragbar,
  • eine reaktionsschnelle und freundliche Kundenbetreuung,
  • und noch vieles mehr, was für uns spricht.

… testen Sie selbst – Sie werden von unserer Software begeistert sein!

Ihr ZwCAD-AUSTRIA-Team

 

CADBRO – CAD-VIEWER FÜR 3D-FORMATE, DER AUCH ÄNDERN KANN!

Es ist zu beobacheten, dass die Notwendigkeit für 3D-CAD-Viewer mit der Zeit exponentiell wächst. Die Benutzer müssen sich immer häufiger damit auseinandersetzen, dass die üblichen Viewer nicht ausreichen und kommen zum Schluss, dass sie letztendlich das ganze 3D-Paket benötigen würden.

Diese Lücke füllt jetzt ein großartiges Produkt, das das obige Dilemma vollständig eliminiert. Es ist ein erweiterter Viewer, der mit seinen Leistungen einfach begeistert.

Der neue 3D-Viewer für CAD-Vormate trägt den Namen CADbro und ist eine Art »Derivat« des Zw3D 3D-Modellierers von ZWSOFT. CADbro ermöglicht dem Anwender die CAD-Daten zu betrachten, kleine Änderungen vorzunehmen und das Analysieren der 3D-CAD-Modelle.

Die langjährigen Erfahrungen von ZWSOFT (der Entwickler dieser Software-Lösung) werden auf dem MCAD-Bereich deutlich sichtbar. Die Applikation zeichnet sich mit einer ansprechenden und benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche (UI) aus, mit über zwanzig 3D-CAD-Formaten und allen wichtigen Neutralformaten wie z. B.: CATIA, NX, Creo/ProE, SolidWorks, Parasolid, STEP, DWG/DXF, STL usw., mit denen man Manipulationen vornehmen kann, ohne das teure 3D-CAD-Umgebungen erworben werden müssen.

CADbro enthält auch außergewöhnlich qualitative Werkzeuge für die Bearbeitung der 3D-Geometrie, was für solche Lösungen eine Seltenheit darstellt und wir sind überzeugt, dass die österreichischen Anwender es zu schätzen wissen werden.

3D ANNOTATIONEN

CADbro enthält eine Reihe von Werkzeugen, die Dimensionierungen, Markierung der Bearbeitungen, der Toleranzen, Beschriftungen usw. ermöglichen, und das unmittelbar auf dem 3D-Modell, ungeachtet der ursprünglichen CAD-Plattform in der das Modell erstellt worden ist.

EINFACHE BETRACHTUNG UND ANALYSE DER DATEN

Mit dem CADbro-Viewer ist es extrem einfach grundlegende Analysen und Messungen des 3D-Modells durchzuführen und anhand dieser die Herstellungskosten und die Durchführbarkeit einzuschätzen. Als solches, stellt es ein unverzichtbares Werkzeug für Fachleute wie Projektingenieure und Technologen da, und auch für Kunden und Lieferanten, die sich nicht mit anspruchsvollen 3D-Umgebungen herumquählen möchten, geschweige denn die hohen Kosten dafür aufsich nehmen würden.

»SMARTE« WERKZEUGE FÜR DIE GEOMETRIE-BEARBEITUNG

CADbro enthält eine Reihe von s. g. »smart« Werkzeugen, wie z. B. DIREKT EDIT, FEATURE/BAUTEIL ÜBERTRAGEN, KURVEN und noch viele mehr, mit denen man die 3D-Modelle sogar bearbeiten und ändern kann.

Und weil ein Video mehr sagen kann als 1000 Worte:

Den Viewer kann man auch kostenlos testen. Die Testversion bietet die volle Funktionalität für den Zeitraum von 30 Tagen, wonach bestimmte Funktionen gesperrt werden.

Die Testversion des CADbro kann man unter dem folgenden Link herunterladen:

Wir wünschen Ihnen viel Freude und Erfolg bei der Nutzung unserer professionellen CAD und 3D CAD/CAM-Software.

Für alle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr ZwCAD-AUSTRIA-Team

 

IST 2D-CAD WIRKLICH SCHON EINE SACHE DER VERGANGENHEIT UND WIE KOMMT MAN KOSTENLOS ZU EINEM RENDERER?


GEHÖRT 2D-CAD WIRKLICH SCHON DER VERGANGENHEIT AN?

Die Behauptung 2D-CAD sei eine Sache von Gestern ist natürlich völlig fehl am Platz. In einigen (nicht wenigen) Fällen ist das 2D-CAD das einzige Softwareprogramm, das für das Erreichen der gewünschten Ziele notwendig ist.

Warum schwören immer mehr Experten auf dem Gebiet des Computer-Designs auf 3D-Tools auch in Fällen, wo die 2D-Umgebung völlig ausreichen würde?

Es gibt mehrere Gründe ... der wichtigste jedoch ist die Freiheit die ein 3D-Raum bietet. Sobald ein digitales Modell gezeichnet ist, kann man ihn unzählige Male und auch sehr schnell bei verschiedenen und noch so anspruchsvollen 2D-Projektionen einsetzen.

Wegen dieser Eigenschaft entscheiden sich immer mehr Nutzer der „klassischen 2D-CAD-Pakete“ des Typs AutoCAD®, ZwCAD™ u. Ä. für die 3D-Modellierung.

3D-MODELLIERER

Die 3D-Modellierer beherrschen die räumliche Abbildung besser als die „klassischen CAD-Programme“. Hierfür benutzen sie Spezialwerkzeuge, die man in „klassichen CAD-Software-Umgebungen“ vergeblich suchen würde. Leider ist damit auch eine gewisse Anpassungszeit verbunden, in der sich der Benutzer mit dem neuen Konzept bzw. Der neuen Arbeitsweise vertraut machen muss.

Neben dem offensichtlichen Preisunterschied zwischen 2D- und 3D-Softwärelösungen, stellt die Umstellung auf die neue Arbeitsweise, bei dem Übergang zur 3D-Modellierung, das größte Hindernis dar.

DIE LÖSUNG

Bei ZwCAD AUSTRIA verstehen wir die Wünsche unserer Kunden, sowie deren Bedenken und Sorgen. Wir bieten einen 3D-Modellierer (Zw3D™) an, der kostengünstig, mit hoher Leistung und kompatibel mit Konkurrenzprodukten ist, der eine s. g. Hybridmodellierung ermöglicht und modular, nach dem Prinzip „all in one“, aufgebaut ist (enthält eine eigene CAM-Umgebung). Eine detaillierte Beschreibung des Zw3D™ 3D-Modellierers ist unter dem folgenden Link verfügbar:

http://www.zwcad-austria.at/Zw3D

Für die genannte Lösung bieten wir eine kompetente und freundliche Kundenunterstützung an und nach Bedarf organisieren wir auch Ausbildungen, die in ihrem Umfang völlig den Bedürfnissen des Nutzers angepasst werden.

Der Benutzer bekommt so eine erschwingliche 3D-Software und wird zugleich von uns für die Arbeit mit der Software entsprechend geschult.

Die beschriebene Software kann man 30 Tage kostenlos testen, wonach bestimmte Funktionen deaktiviert werden.

Für weitere Informationen über die Zw3D™ 3D-CAD/CAM-Software und über das Aktionsangebot sind wir für Sie auf der folgenden Telefonnummer erreichbar: +43 (0) 720 816911

IHR ZwCAD AUSTRIA TEAM

 

ZW3D 2016 – NEUHEITEN, DIE BEGEISTERN … (+ KEYSHOT)

 

Die perfekte, so genannte »Alles in Einem« 3D CAD/CAM Software-Lösung Zw3D 2016, wurde (wie es auch versprochen war) sehr verbessert und aktualisiert veröffentlicht.

Die Verbesserungen und Aktualisierungen betreffen praktisch alle Bereiche, von den Verbesserungen des Skzzierbereiches, bis zu Aktualisierungen der CAM-Schnittstelle.

Mit der Optimierung des Arbeitsprozesses, neuen Designer-Werkzeugen, Aktualisierung der Funktionalität, sowie der umfassender Aktualisierung der Schnittstelle CAM, bietet Ihnen die Zw3D 2016 eine Software-Lösung mit einem optimalen Preis-Leistung Verhältnis.

Die neue Version kann man auch kostenlos testen. Mit den unteren Link kann man die Testversion herunterladen und die Software in voller Funktionalität 30 Tage testen. Nach den 30 Tagen werden einige Funktionen deaktiviert.

 

Zu den wichtigsten CAD Neuheiten zählen:

 

Highslide JS
Verbesserter Übersetzer von 3D CAD Formaten ( einfacher Austausch von Dateien mit anderen 3D-Modeliierern - sehr praktisch)
Neue PMI (Power Manufacturing Information – 3D Anmerkung)
Neuer 3D Skzzierbereich
Neuer Ansatz für die Herstellung von Baugruppen
Deutlich verbesserter Bereich für die Herstellung von 2D-Plänen (Tabelle von Schweißnaht, Stückliste, Projektionen …)
Deutlich verbesserter Bereich des SHEET METAL ( Blechverbiegung)
Verbesserung FTI ( Analyse der Blechverbiegung)
Zusätzliche Funktionen …
   

Zu den wichtigsten CAM Neuheiten zählen:

 

Neue, fortschrittliche Muster – Strategien ( die Werkzeugwege)
Vereinfachte Definition der Bearbeitung
Verbesserte Definition der Arbeitsbereiche.
Verbesserte 3-Achsen-Bearbeitung ( zusätzliche Funktionen)
 

Die neue Version kann man auch kostenlos testen. Mit den unteren Link kann man die Testversion herunterladen und die Software in voller Funktionalität 30 Tage testen. Nach den 30 Tagen werden einige Funktionen nicht mehr funktionell.

 

Weitere Informationen über die Neuheiten können Sie sich im PDF-Dokument ansehen, welchen Sie sich mit den folgenden Link herunterladen können.

AKTION

In der Promotions-Zeit der neuen Version der 3D CAD/CAM Software Zw3D 2016 werden wir allen, die die erwähnte Software-Lösung bestellen, auch eine kostenlose Lizenz für den professionellen Runderer KEY SHOT geben. Die Aktion ist nur für eine begrenzte Zeit gültig, bzw. bis Ausverkauf der begrenzten Mange der Lizenzen.

Präsentationvideo für KEYSHOT:

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

 

SIMWISE FEA FOR ZW3D

Endlich! Preisgünstige und benutzerfreundliche Festigungsanalyse nach der Methode der fertigen Elemente (FEA).

Wenn wir bis vor kurzem über die Komplexität und über die preisliche Unzugänglichkeit dieser Art der Analyse gezweifelt haben, waren wir vor Tagen angenehm überrascht. Wir haben nämlich dem Benutzer sehr freundliche Software-Lösung SIMWISE FEA für Zw3D kennengelernt.

SIMWISE FEA bietet außerordentlich schnelle Analysen, die für den Benutzer sehr freundlich sind, sowie für seine Brieftasche. Es handelt sich um ein Produkt des Unternehmens Design Simulation Technologies (DST), der in unserer 3D CAD/CAM Software Zw3D großes Potenzial gesehen hat und deshalb hat es für die Software die FEA Lösung SIMWISE FEA für ZW3D, verfasst.

Das neue Programmumfeld bestimmt für die 3D CAD/CAM Lösung Zw3D, bietet unter anderen auch:

 

eine reiche Sammlung von Belastungen und Unterstützungen:

    • Druckbelastungen, Flachenbelastungen, axiale Belastungen,
    • Unterstützungen und Umordnung,
    • Vorgeschriebene Temperaturen, Wärmefluss (Strom), Strahlung,
    • ...

     

 

Alle Werte kann man über eine spezielle SIMWISE Skripten-Sprache (Formeln) steuern. Die beziehen sich auf die Geometrie und nicht auf die Elemente, wie es bei traditionellen FEA Produkten der Fall ist.

 

»Solver Technology«

SIMWISE verwendet extrem schnelle interaktive iterative FEA Lösungen (Technologien), die am besten die Technologie von mehrkernigen Prozessoren ausnutzen. Dabei betrachten sie exklusiv die Zehn-Punkte Tetraeders.

FEA Ergebnisse können dann als schattierte Konturen, deformierter Form, oder sogar in einer Form von Animation angezeigt werden. Berechnet die Sicherheit-Faktoren und Fehler, die beide in einer Form von schattierten Konturen gezeigt werden können.

 

 

SIMWISE FEA für ZW3D hat das Verfahren der FEA Analyse so automatisiert, das auch weniger qualifizierte Benutzer es verwenden können. Das Programm nimmt die Geometrie direkt aus der 3D CAD/CAM Umgebung der Zw3D, was sehr praktisch ist.

Das Model ist es so möglich schnell zu überprüfen, ob es allen Kriterien ausreicht, oder ob man es zusätzlich modifizieren muss. Dabei benutzt man fortgeschrittene mathematische Techniken und die Ergebnisse werden sehr transparent dargestellt.

Die Produktion von vielen / teuren Prototypen wird nun völlig unnötig sein, und vermeidet auch potenzielle Probleme, die später zu Beschwerden oder zusätzlichen Kosten können.

SIMWISE FEA für ZW3D kann man auch testen. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen Download der Software:

  • Zw3D (unsere 3D CAD/CAM Softwarelösung), und
  • SIMWISE FEA für ZW3D (FEA Lösung für Zw3D)


Und weil es ohne Literatur nicht geht, haben wir uns entschlossen ein Paket mit praktischen Beispielen (Anweisungen + Model) zu veröffentlichen:

 

Wir sind überzeugt, dass Sie die Benutzerfreundlichkeit, Geschwindigkeit der Simulation sowie deren Genauigkeit angenehm überraschen werden.

 

Mit dem Unternehmen Design Simulation Technologies, haben wir in diesen Tagen in Amerika ein exklusiv Vertrag über die Vertretung deren Marke in Slowenien und in Österreich unterzeichnet. So kann man die genannte Software-Lösung schon bestellen und das zu günstigen, Promotionspreisen.

Für ausführliche Informationen stehen wir Ihnen zur Verfügung unter: 0043 4 37 208 16911 oder info@zwcad-austria.at.

Wir wünschen Ihnen weil Vergnügen beim Testen der 3D CAD/CAM Software.

Ihr ZwCAD AUSTRIA Team

Seite 1 | 2 | 3 | 4



ADD-ONS FÜR ZWCAD™:

----------------------

------------------------

Newsletter Abonnieren:

Highslide JS

Wenn Sie regelmäßig unsere kostenlose Newsletter mit wertvollen Informationen und aktuellen Aktionen erhalten möchten, klicken Sie auf den Briefumschlag unten und melden sich an:

 

Folgen Sie uns auf Twitter - Sofort Infos über neue Angebote!

facebook

Youtube Channel

youtube

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 
   
   
   
   
   
2016 Alle Rechte vorbehalten © Birocom2000